Ein Schloss am Wörthersee

Ein Schloß am Wörthersee – 3.Staffel (31)

Saison Staffel 3Episode 31
Eine goldene Nase (Originaltitel)

Hoher Besuch am Wörthersee. Der Generaldirektor der Global-reisen Dr. Kiefer (Klausjürgen Wussow) will mit Andrè (Pierre Brice) einen Vertrag für die Hochsaison abschließen. Weil Dr. Kiefer von den Vorbereitungen für seinen Besuch ahnt, will er unerkannt schon vorher im Schloßhotel auftauchen.

Er tauscht mit seinem Chauffeur Alfons Lackner (Ossy Kollmann) einfach die Rollen. Lackner genießt die Rolle des Generaldirektors und läßt das sogar seinen Chef spüren. Einer ist über den Besuch nicht glücklich: Thomas Kramer (Henry van Lyck). Er sieht in Dr. Kiefer einen Konkurrenten im Kampf um die Anteile am Schloßhotel. Kramer ist jedes Mittel recht, den Generaldirektor auszuschalten. Er horcht den vermeintlichen Chauffeur aus und fällt prompt auf den Rollentausch herein.

Auch die Damenwelt kümmert sich auffällig um die Ankömmlinge. Ulla (Christine Schuberth) macht den falschen Generaldirektor Hoffnungen, während sich der vermeintliche
Chauffeur mit der jungen Karin Bühler (Rita Werner) anfreundet.

Cast
  • ChefkochUdo Thomer
  • Ulla WagnerChristine Schuberth
  • Karin BühlerRita Werner
  • Alfons LacknerOssy Kolmann
  • CasinodirektorPeter Carsten
  • JosipOtto W. Retzer
  • AndrePierre Brice
  • MalecAdi Peichl
  • Krista SpringerJulia Kent
  • Thomas KramerHenry van Lyck
  • OssyFrithjof Vierock
  • Dr. KieferKlausjürgen Wussow
Crew
  • DrehbuchHarald Vock
  • RegieHarald Vock
  • RegieassistentMargrith Spitzer
  • KameraHeinz Hölscher
  • KameraassistentLudwig Maier
  • ProduktionsleiterErich Tomek, Otto W.Retzer
  • AufnahmeleiterKlaus Preißel, Carsten Martin
  • TonmeisterAdi Kredatus
  • AusstattungWalter Dreier
  • KostümFriedel Schröder
  • MaskeChrista Krebs
  • OberbeleuchterThomas Kurz
  • SchnittAntje Vogler
Diesen Titel teilen

Drücken Sie die Eingabetaste / Return, um die Suche zu beginnen, oder drücken Sie ESC, um sie zu beenden.

Neue Mitglieder sind nicht erlaubt.

Proudly made by Alpsware